de
  • de
  • en
  • fr
  • nl
de
  • de
  • en
  • fr
  • nl

Tag der Biodiversität, warum Biodiversität so wichtig ist!

auf May 21, 2021

Die Niederlande haben nach Angaben der Planungsbüro für das Wohnumfeld, nur noch 15% der ursprünglichen Biodiversität erhalten. Wenn Arten verschwinden oder dominant werden, wird das natürliche Gleichgewicht gestört. Auf diese Weise geraten viele Tierarten, auch der Mensch, in Schwierigkeiten. Die Vereinten Nationen haben deshalb den 22. Mai zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt erklärt.

Wat is biodiversiteit, dag van de biodiversiteit

Was genau ist Biodiversität?
Unter Biodiversität verstehen wir eine Vielfalt von Leben in allen Formen auf der Erde. „Bio“ bedeutet Leben und „Vielfalt“ bedeutet Vielfalt/Unterschied. Biodiversität sorgt für saubere Luft, frisches Wasser und je mehr Biodiversität, desto leichter können wir den Klimawandel bekämpfen.

Ursachen des Rückgangs der Biodiversität
In den letzten Jahrzehnten haben sich die Ökosysteme auf unserem Planeten verändert. Die Weltbevölkerung nimmt weiter zu und verändert die Landschaft. Die Natur verschwindet, um die Bedürfnisse des Menschen zu befriedigen. Zum Beispiel ist ein Großteil des Lebensraums von Wildtieren für den Bau von Häusern verschwunden. Aber auch die Landschaft verändert sich. Natur mit viel Biodiversität wird in monotone Landwirtschaft umgewandelt. Darüber hinaus sind auch die großflächige Fischerei und die Fleischindustrie Ursachen für einen Rückgang der Artenvielfalt. Auch der Klimawandel hat keine positiven Auswirkungen.

Baumfällen
Die Hauptursache für den Verlust der biologischen Vielfalt ist das Fällen von Bäumen. Vor etwa drei Jahren erschien Artikel, nach umfangreichen Recherchen, dass jedes Jahr 16 Millionen Hektar Wald verschwinden. Das ist etwa viermal so viel Wald wie in den Niederlanden von Menschen abgeholzt! Anstelle eines vielfältigen Waldes wurden in vielen Fällen Sojaplantagen (für Tierfutter) und Palmölplantagen angelegt. Das sorgt für Homogenisierung. 

Homogenisierung
Auch die niederländische Umweltprüfungsbehörde weist auf eine zunehmende Homogenisierung hin. Viele ursprüngliche Arten verschwinden, einige wenige Arten nehmen zu. Beispielsweise ist es möglich, dass eine Baumart übernimmt. In einem weniger vielfältigen Wald können weniger Tierarten überleben. Dieselbe Baumart macht sich auf einigen hundert Kilometern genauso gut. Auch dort überleben die anderen Baumarten und damit die Tierarten nicht und so sterben immer mehr Pflanzen-, Baum- und Tierarten aus.

Homogenisierung im Wasser
Durch Überfischung wenige Fische, die an der Spitze der Nahrungskette stehen, bleiben übrig. Und so funktioniert es: Wenn die Zahl der großen Fische abnimmt, wird die Gruppe knapp unterhalb dieser Art größer. Wenn die oberste Schicht der Nahrungskette herausgefischt ist, wird der Mensch die darunter liegende Schicht jagen. Bis auch dieser erwischt wird. Und so wird es weitergehen, bis es nur noch Fischarten gibt, die für den Menschen nicht interessant sind. Diese Gruppe wird riesig. Es wird nicht von anderen Fischarten und nicht von Menschen befischt. Dadurch entsteht eine Homogenisierung in Meeren und Ozeanen.

Warum ist Biodiversität so wichtig?
Die Welt ist so aufgebaut, dass jeder seinen Beitrag leistet. Ob Pflanzen, Bäume, Insekten oder Säugetiere, sie alle sind aufeinander angewiesen! Treten Veränderungen auf, die das natürliche Gleichgewicht stören, hat dies schwerwiegende Folgen. Tierarten können aussterben oder dominant werden. Die Biodiversität ist daher von entscheidender Bedeutung. Es Europäisches Parlament weist darauf hin, dass frühere Massenaussterben das Aussterben von 60 bis 95 % aller Arten verursacht haben. Es dauert Millionen von Jahren, bis sich Ökosysteme von einem solchen Ereignis erholen.

Biodiversität und Landwirtschaft
Biodiversität ist auch in der Landwirtschaft sehr wichtig, so die Forschung von Universität Wageningen & Forschung Auf. Bei großflächiger, monotoner Landnutzung können sich Krankheiten und Schädlinge ungehindert ausbreiten. Außerdem werden diese Felder in einem Arbeitsgang abgeerntet, sodass auch die Raubinsekten verschwinden. Diese Insekten sind unerlässlich, um Schädlinge und Krankheiten auf natürliche Weise zu bekämpfen, da sie sich von ihnen ernähren. Ohne diese räuberischen Insekten können Krankheiten ungebremst ablaufen, Ernten ausfallen und den Menschen die Nahrung ausgehen. Werden mehrere Kulturpflanzen nebeneinander gehalten und nicht gleichzeitig geerntet, können die Raubtiere dort weiterleben. So sterben sie nicht aus und die Natur hilft dem Bauern, seine Ernte vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen.

Die WUR hat Notebooks von MOYU bezogen. Im Dieses Video Linde Berg erklärt, warum sie ein personalisiertes Booklet von MOYU gekauft haben.

Biodiversität und positive Auswirkungen auf den Menschen
Biodiversität hat noch positivere Auswirkungen auf den Menschen: Studien zeigen, dass Menschen in einer grüneren Umgebung produktiver sind und sich fröhlicher fühlen. Beispielsweise sind Mitarbeiter in einer grünen Umgebung mit natürlichen Elementen und Tageslicht bis zu 8 % produktiver.Kranke Menschen mit Blick auf eine grüne Umgebung benötigen weniger Schmerzmittel und erholen sich nach größeren Operationen schneller. 

Mehr Biodiversität einsetzen
Biodiversität hat wirklich nur Vorteile, warum also nicht ein bisschen der Natur helfen? Bei unseren letzten beiden Aktionen haben wir eine kostenlose Tüte Blumensamen von The Pollinators verschickt. Durch die Einführung von mehr Vielfalt in Blumen erhalten Bienen und andere Zerstäuber ein größeres Lebensumfeld. Bienen sind die wichtigsten Bestäuber der Bäume und Pflanzen, von denen wir essen. Der Bienenmangel bedroht die Bestäubung von Nutzpflanzen.

Bäume für Kenia
Bei MOYU versuchen wir, so gut es geht mit der Natur umzugehen. Die Herstellung unseres Steinpapiers erfordert 67% weniger CO2-Emissionen als die Herstellung von normalem Papier und wir pflanzen für jedes über unseren Partner Trees For Kenya verkaufte Notizbuch einen Baum. Sie pflanzen nur einheimische Bäume die in der Region natürlich vorkommen und ein vielfältiges Ökosystem schaffen können. So können wir Papiermüll vermeiden und für mehr Biodiversität sorgen. 

Der Natur helfen
Wir glauben, dass die Bedeutung einer vielfältigen Umgebung sehr wichtig ist. Wenn Sie mit einem Garten oder Balkon gesegnet sind, empfehlen wir die Garteninspiration von Spanisch Auf. Dort finden Sie Tipps, wie Sie Ihren Garten verschönern und gleichzeitig einen Lebensraum für verschiedene Bienen und Schmetterlinge bieten. Wie viel Spaß macht das?!

 

Auch schön zu lesen: Schritt für Schritt zu einem grüneren Lebensumfeld. Hier erklären wir, wie Sie mehr Grün in Ihr Leben bringen können! 


HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen


ZURÜCK NACH OBEN