GREEN FRIDAY WEEKEND - SHOPPEN SIE MIT BIS ZU 35% RABATT
de
  • de
  • en
  • fr
  • nl
de
  • de
  • en
  • fr
  • nl

Baumfällung.. Wird das jemals verbrennen?

auf October 14, 2019  in Natuur

Während der Arbeit, des Studiums oder in unserem Haushalt machen wir uns ständig Notizen und Notizen. Untersuchungen zeigen, dass die meisten Menschen dies lieber auf physischem Papier tun. Auch im Zeitalter der Digitalisierung wächst der Papierverbrauch weiter. Aber für all dieses Papier haben wir jedes Jahr fast 4 Milliarden Bäume gefällt. Damit ist die Papierindustrie für 14% aller gefällten Bäume verantwortlich. Und das im Gegensatz dazu, dass ein Baum genug CO2 aufnimmt und genug Sauerstoff produziert, um 2 Personen mit sauberer Luft zu versorgen. 

Wälder haben jedoch ein großes Potenzial, den Klimawandel zu bekämpfen. Eine BOS+-Studie zeigt, dass Wälder ein Drittel des Anteils einnehmen können, um die SDG-Ziele 2030 zu erreichen. Dies liegt an ihrem enormen Potenzial, Treibhausgase aus der Atmosphäre zu entfernen. Darüber hinaus ist die Entwaldungsindustrie wie Holzeinschlag, Verarbeitung und Transport auch für 10 % der derzeitigen Treibhausgasemissionen verantwortlich. 

Neben dem Potenzial, den Klimawandel zu bekämpfen, bieten Wälder auch eine Heimat für viele Tier- und Pflanzenarten. Untersuchungen zeigen, dass Tiere derzeit 1000-mal schneller aussterben als ihre natürliche Aussterberate. Und wenn sie einmal ausgestorben sind, kehren diese Arten nie wieder zurück. Eine der Hauptursachen für dieses Aussterben sind die schrumpfenden Lebensräume, in denen Tiere leben. 

Hierfür versuchen wir gemeinsam mit Ihnen zu einer Lösung beizutragen. Durch die gemeinsame Reduzierung des Papiermülls tragen wir nämlich auch dazu bei, das Fällen von Bäumen zu reduzieren. Außerdem pflanzen wir für jedes verkaufte Buch 1 Baum. Dafür haben wir uns gezielt für die Zusammenarbeit mit Trees for Kenya entschieden. Dieser Partner pflanzt Bäume rund um den Mount Kenia, um die Wälder zu erhalten und sogar zu erweitern, um das Ökosystem intakt zu halten.

Wie viel Papiermüll entsteht tatsächlich?

Gibt es eine nachhaltige Lösung für Papier von Bäumen? Ja: Steinpapier. Durch die Verwendung von Steinpapier sparen wir pro 1.000 kg Normalpapier 18 Bäume. Zudem wird im Produktionsprozess kein Wasser verwendet, was einer Einsparung von 2.700 Liter Wasser pro 1.000 kg Normalpapier entspricht. Nicht zuletzt kommen bei der Herstellung von Steinpapier auch keine Chemikalien oder Bleichmittel zum Einsatz. Das Gute am MOYU-Notebook ist, dass die Seiten löschbar und somit wiederverwendbar sind. Jede Seite kann mehr als 500 Mal neu geschrieben werden. Da das Papier wasserabweisend ist, können die Seiten auch mit einem nassen Tuch über dem normalen Radiergummi, der dem Stift beiliegt, gelöscht werden. 


Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen


ZURÜCK NACH OBEN